DAZ

Deutsch als Zweitsprache, DaZ in Kindergarten und Schule

"Deutsch als Zweitsprache (DaZ)" ersetzt den Begriff "Deutsch für Fremdsprachige (DfF)". Anstelle der Bezeichnung, was die Kinder sind, fremdsprachig oder anderssprachig, wird betont, was die Kinder zusätzlich erwerben: die deutsche bzw. die französische Sprache.

Mit den Unterrichtsangeboten in Deutsch als Zweitsprache (DaZ) unterstützt der Kanton Kinder und Jugendliche ohne Kenntnisse oder mit noch ungenügenden Kenntnissen der Unterrichtssprache beim Aufbau der notwendigen Kompetenzen. Damit sollen die Betroffenen nach und nach dem Regelunterricht folgen und erfolgreich lernen können. Sie finden den DAZ- Leitfaden des Kantons Bern im Downloadbereich.

Leitfaden

Der Leitfaden beschreibt das DaZ-Angebot und stellt Lehrpersonen, Schulleitungen und Schulbehörden Grundlagen zur Optimierung und Weiterentwicklung der Qualität und Organisation des DaZ-Angebotes zur Verfügung. Er enthält zudem wichtige Hinweise zur Förderung und Integration von Kindern und Jugendlichen mit DaZ-Bedarf.

Gestützt auf die Weisungen der Erziehungsdirektion des Kantons Bern wird im Schulkreis ADN an den zwei Stützpunkten Neufeld und Dürrenast DaZ erteilt.
Kindergarten: Der DaZ-Förderunterricht findet in den jeweiligen Kindergärten bei verschiedenen DAZ – Lehrpersonen statt.

 DAZ Leitfaden

Kontaktpersonen

Aebersold Karin

DAZ Schule Neufeld

 033 221 55 93
 E-Mail