Jahresthema

 

Die Jahresthemen leiten sich aus dem Schulprogramm der Schule ADN ab.

Leitbild

Im Schuljahr 2020/2021 setzen wir folgenden Leitsatz aus unserem Leitbild um:

Begeisterung: Wir schaffen Raum für Erfolge

 

Jede Stufe setzt den Leitsatz während dem Schuljahr mit mindestens einem speziellen Projekt um.

Kindergarten

Die Lehrpersonen planen einen Bewegungsmorgen mit allen 4 Kindergartenklassen.
Die Bewegungssequenzen werden während dem Jahr immer wieder geübt und verfeinert so dass am Bewegungsmorgen alle Kinder Fortschritte erleben können.

1./2. Klasse

Die 1./2. Klassen erfahren die Gemeinschaft in einem gemeinsamen Adventsprojekt mit Chorgesang und gestalten eine klassenübergreifende Fensterdekoration.

3./4. Klasse

Stufenübergreifende Spielolympiade.
An einem gemeinsamen Spielvormittag begegnen sich die Schülerinnen und Schüler bei spielerischen und sportlichen Aktivitäten und erleben durch Kooperation Erfolge.

5./6. Klasse

In klassenübergreifenden Projekten begegnen sich die Schülerinnen und Schüle der 5./6. Klassen und erleben Gemeinschaft.
Geplant sind ein Spielnachmittag im Schulzimmer, eine Projektwoche und viele stärkende Rituale im Schulalltag.

 

Zusammenarbeit in Zyklusgruppen

Der Lehrplan 21 ist in Zyklen organisiert. Das erfordert Absprachen und pädagogische Auseinandersetzung unter den Lehrpersonen der einzelnen Zyklen. Alle Lehrpersonen engagieren sich in einer Zyklusgruppe am Schulstandort. Die Zyklusgruppen wählen ihr Umsetzungsthema selber aus. Die Arbeit soll konkret für die Unterrichtstätigkeit gewinnbringend sein, gemeinsam geplant, im Unterricht erprobt und in der zyklusgruppe ausgewertet werden. Die Arbeit pro Standort wird an der Retraite 2021 dem Kollegium vor – und zur Verfügung gestellt.
 

Beurteilungskonzept

Im Schuljahr 20/21 wird das verbindliche Beurteilungskonzept fertig ausgearbeitet, welches zu verschiedenen Bereichen der Beurteilung eine gemeinsame Praxis definiert und gemeinsame Standards zur Beurteilung festlegt. Die Lehrpersonen beschäftigen sich mit verschiedenen Inhalten zur Beurteilung, wie z.B. den Grundsätzen der Beurteilung, Kompetenzerwartungen, Lernzielen, Unterrichtsbeobachtungen und tauschen sich zu ihrer persönlichen Beurteilungspraxis aus. Das Beurteilungskonzept tritt aufgrund von Corona verzögert per 01.08.2021 in Kraft.
                                                                        

Gesundheitsförderung

Die Schulen ADN gehören als Pionierschulen dem schweizerischen Netzwerk der gesundheitsfördernden Schulen an.
Folgende Inhalte werden im Schuljahr 20/21 umgesetzt:

Allmendingen 

Umsetzung Leitsatz 20/21, Tanzprojekt, Sporttag, gemeinsame Weihnachtsfeier, Snowday, gemeinsamer Maibummel

Dürrenast 

Umsetzung Leitsatz 20/21,Pausenhaus neu ausrüsten, gemeinsame Weihnachtsferier, Schlussfest, Föötzelen, Snowday, Sporttag

Neufeld 

Umsetzung Leitsatz Schuljahr 20/21. Znünistand (jeden Mittwoch), Vorlesevormittag, Projektwoche ganze Schule, Snowday, Sporttag, Kultur – und Literaturvorführungen
 

IVS 3 (Informatik Volksschule 3)

Mit der Einführung des neuen Systems IVS 3 sind viele Neuerungen zur Umsetzung gelangt. Wir bilden uns in der Nutzung der Apps für die Schülerinnen und Schüler sowie weiteren hilfreichen Tools wir Teams, Zoom, OneDrive, OneNote etc. weiter. Eine Arbeitsgruppe hat sich mit den Kompetenzen zum Lehrplan 21 Medien und Informatik befasst und für die ganze Schule ein Kompetenzraster mit Umsetzungsideen erarbeitet. Dieses wird im Schuljahr 20/21 von den Lehrpersonen in ihren Klassen angewendet und erprobt.


 

Kommunikationskonzept Schule ADN

Im Schuljahr 20/21 erarbeitet die Steuergruppe ADN unter externer Beratung ein Kommunikationskonzept für die ganze Schuleinheit ADN. In diesem werden die Kommunikationsabläufe zu verschiedenen Bereichen des schulischen Zusammenlebens mit den unterschiedlichen Anspruchspartnern geregelt. Das Kommunikationskonzept ADN tritt per 01.08.2021 in Kraft.

Schulleitungen ADN
Franziska Heierle, Cornelia Messerli, Stefan Bähni